empathie-concept-agentur
Allgemein   Marken   Managementberatung   Marketing   

Mit visueller Identität zum Erfolg

Von Kai Twelbeck Dipl. Kommunikationsdesigner AGD 10. Juli 2015

Beschäftigen Sie immer wieder Fragen wie diese: „Ist mein Logo noch auf der Höhe der Zeit? Wie erziele ich mehr Aufmerksamkeit? Erkennt meine Zielgruppe die Qualität, die ich biete? Spricht meine Website die Zielgruppe an?“ Dann sollten Sie Ihre visuelle Identität überprüfen!

Nur wenige Handwerksbetriebe schöpfen die Chancen aus, die eine professionelle Gestaltung mit sich bringt. Umso größer sind die Chancen, sich durch herausragendes Design von den Mitbewerbern abzuheben. Wer besondere Kompetenzen hat, sollte diese auch erlebbar machen, egal ob sie im Bereich Planung und Beratung liegen, in der Vielseitigkeit, in traditionellen Verfahren, Hightech oder Nachhaltigkeit. Logo, Schriftwahl, Farbe und Fotos sorgen dafür, dass der Erstkontakt mit Ihrem Wunschkunden zum Aha-Erlebnis wird, egal ob per Visitenkarte, Anzeige oder Internet.

Doch was ist überhaupt gutes Design? Kann man das nicht selbst machen? Und was kostet so ein professioneller Auftritt? Mein Tipp: Rechnen Sie für eine Grundausstattung mit Logo, Visitenkarte, Briefpapier und Beschilderung im mittleren vierstelligen Bereich. Jeder Cent, den Sie in ein professionelles Erscheinungsbild investieren, erleichtert Ihnen die tägliche Kommunikation und generiert Aufträge – ein selbstgebasteltes Logo dagegen ist nur schwer wieder aus der Welt zu schaffen. Mit einem stimmigen Corporate Design-Baukasten sparen Sie handfeste Kosten, z.B. wenn es um das Design Ihrer Website, um Facebookseiten, Banner oder Flyer geht.

Wie erkennen Sie ein gutes Designbüro? Zum Beispiel an der beruflichen Qualifikation der Gestalter, die einen Diplom- oder Masterabschluss mitbringen sollten. Langjährige Erfahrung, überzeugende Arbeitsproben und eine transparente Kalkulation sind ebenso entscheidend. Und vor Billigangeboten sollten Sie sich selbstverständlich in Acht nehmen. Schauen Sie sich das Portfolio an und bitten Sie das Büro um ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch. Bei uns heißt das „DesignCheck“.

www.sojusdesign.de