empathie-concept-agentur

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Anfragen über die Fa. empathie-concept-agentur

1. Vertragsgegenstand

Diese AGB regelt die Vermittlung von Anfragen über die Fa. empathie-concept-agentur.

2. Angebotsabgabe

Die empathie-concept-agentur Heinz-Dieter Penno kann frei entscheiden, ob auf eine Anfrage eines Nutzers ein Angebot unterbreitet wird. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

3. Überprüfung auf Kompatibilität

Eine Anfrage wird an empathie-concept-agentur-Netzwerkpartner weitergeleitet. Bei gegenseitigem Interesse erfolgt eine Angebotsabgabe.

4. Anfrageformular

Dem Nutzer steht ein Formular zur Verfügung in dem er seine Anfrage nach einer Dienstleistung beschreiben und einstellen kann. Die empathie-concept-agentur Heinz-Dieter Penno bzw. der empathie concept Netzwerkpartner nimmt Kontakt auf um die Anfrage detailliert zu besprechen.

5. Freistellung

Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Akualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Der Nutzer stellt die empathie-concept-agentur Heinz-Dieter Penno bzw. die Netzwerkpartner von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die sich durch die Nutzung oder Nichtnutzung ergeben könnten. Die Fa. empathie-concept-agentur behält es sich ausdrücklich vor Inhalte ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder Veröffentlichungen zeitweise oder endgültig einzustellen.

6. Datenschutz

Einzelheiten sind unter dem Menüpunkt Datenschutz geregelt.

7. Gerichtstand und anwendbares Recht

Der Gerichtstand ist Ostfildern. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.

Ostfildern, den 12. Oktober 2016


Angebot anfordern